Neue Meldungen

Überraschungsentführung zum 40er!

Am Samstag, 19.9. feierte unser Bernhard Wappl seinen 40. Geburtstag!
Und da der Musikverein Ebreichsdorf immer für eine Überraschung gut ist, setzten sich knappe 20 motivierte Musiker auf einen Traktoranhänger und machten sich auf den Weg um Bernhard zu entführen.
Den Traktoranhänger konnte der Rapid-Fan jedoch erst besteigen, nachdem er von unserem Aushilfsmarketender Bruno Matejka ein Stamperl kredenzt bekam und sodann den ersten Teil unseres Geschenkes - ein Austria-Trikot - angezogen hatte.

MUSIKFEST - 30 Jahre Musikverein Ebreichsdorf

Als Höhepunkt des heurigen Jubiläumsjahres wurde seitens des Musikvereines Ebreichsdorf am 22. und 23. August mit einem großen Musikfest in der FF-Scheune Unterwaltersdorf ausgiebig gefeiert. Die Feierlichkeiten starteten am Festsamstag mit der Begrüßung der befreundeten Musikkapellen aus Hof, Hornstein, Wiesmath, Pfaffstätten, Traiskirchen, Teesdorf und St.Veit/Triesting am Hauptplatz Unterwaltersdorf.

Ferienspiel - ganz im Zeichen der Musik

Am 20.Juli fand im Musikerheim des Musikvereines Ebreichsdorf das heurige Ferienspiel statt. Nach einer ausgiebigen Musikrätselralley und dem Bau einer kleinen Trommel, wurden den Kindern die einzelnen Musikinstrumente vorgestellt. Die Kapelle spielte ein Musikstück als Hörprobe und die Kinder konnten als krönenden Abschluss alle Musikinstrumente ausprobieren. Natürlich gab es für jeden kleinen Teilnehmer ein kleines "Souvenir" für Zuhause!
Danke an alle (Jung-) Musiker fürs Mitwirken!
Das gelungene Ferienspiel 2015 schreit nach einer Wiederholung im nächsten Jahr!!!

7 Jungmusiker am Sommerworkshop

Pünktlich zum Ferienstart fand auch heuer wieder der Sommerworkshop "Viva la Musica" in Traiskirchen statt. Mit dabei waren Lisi Huber, Magdalena Huber, Marie Huber, Marco Lechner, Hannes Samm, Kathi Samm und Fabian Wappl! Unsere sieben Jungmusiker hatten in dieser Woche die Möglichkeit, Erfahrungen in Ensembleproben, sowie bei Orchesterdarbietungen und in "Musik in Bewegung" zu sammeln. Beim Abschlusskonzert am Freitag, dem 10.Juli konnte man sich von der geleisteten Probenarbeit überzeugen lassen. Der Musikverein Ebreichsdorf ist stolz auf seine Schützlinge!

Gabi K., Juli 2015

Festkonzert zum 30.Bestandsjubiläum sorgte für volle Scheune

Mit dem Festkonzert des Musikvereines Ebreichsdorf am Samstag, dem 25.April, wurde das heurige Jubiläumsjahr 2015 feierlich eingeleitet. Unter der musikalischen Leitung der zwei Kapellmeister Mathias Koller und Michael Schiefert, hatten die MusikerInnen die Möglichkeit den knapp 300 Konzertbesuchern ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm darzubieten. Für das allseits bekannte und gekonnte Amüsement zwischen den musikalischen Beiträgen sorgte Inge Juschitz. Unter den Zuhörern befanden sich zahlreiche Gemeindevertreter, allen voran Bürgermeister Wolfgang Kocevar.

Gottfried Pflügler ist von uns gegangen

Eine traurige Nachricht ereilte den Musikverein Ebreichsdorf vor zwei Tagen: unser ehemaliges Mitglied Gottfried Pflügler ist am Dienstag, dem 3.Februar nach langer, schwerer Krankheit für immer von uns gegangen.
Gottfried Pflügler war von 1985 bis 1991 als Querflötist aktiv im Musikverein Ebreichsdorf tätig und bis zum Schluss dem Verein als unterstützendes Mitglied sehr verbunden.

Lieber Gottfried, wir wollen dir ein letztes Mal aufrichtig "Danke" sagen!

Alle Mitglieder des Musikvereines spechen den Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl aus!

Musikalischer Advent 2014

Am 1. Adventsonntag, dem 30.November, veranstaltete der Musikverein Ebreichsdorf sein traditionelles Adventkonzert in der Pfarrkirche Unterwaltersdorf. Die zahlreichen Besucher konnten sich von den musikalischen Beiträgen in weihnachtliche Stimmung versetzen lassen und sich eine Auszeit vom hektischen Alltag gönnen. Neben dem Musikverein, unter der musikalischen Leitung des jungen Kapellmeisters Mathias Koller, gaben auch das Akkordeon- sowie das Holzbläserensemble der Musikschule Ebreichsdorf-Seibersdorf ihre Darbietungen zum Besten.

FESTKONZERT DES MUSIKVEREINS EBREICHSDORF

„Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten“ (Aristoteles)

Musikvereinsausflug in die Wachau

"Ein Stück vom Paradies, das Gott vom Himmel fallen ließ“ – die Wachau.
Genau dorthin verschlug es am 21.September die Mitglieder des Musikvereines Ebreichsdorf. Mit dem Reisebus in Krems angekommen, ging es mit der goldenen Wachauerbahn Richtung Melk, um nach dem Mittagessen das Stift zu besichtigen. Die Rückfahrt von Melk nach Krems wurde mit einem Schiff der DDSG bewältigt, wo es reichlich die Möglichkeit gab, sich von der schönen Landschaft und dem sprichwörtlichen „Paradies“ zu überzeugen.

MUSIKFEST 2014 - Nach Regen folgte Sonnenschein

Pünktlich zum Festbeginn am Samstagabend des 23.August kam der Regen - aber auch unsere treuen Fans, die sich von der bescheidenen Witterung nicht abschrecken ließen.

Seiten

Subscribe to Neue Meldungen