Neue Meldungen

FESTKONZERT DES MUSIKVEREINS EBREICHSDORF

„Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten“ (Aristoteles)

Musikvereinsausflug in die Wachau

"Ein Stück vom Paradies, das Gott vom Himmel fallen ließ“ – die Wachau.
Genau dorthin verschlug es am 21.September die Mitglieder des Musikvereines Ebreichsdorf. Mit dem Reisebus in Krems angekommen, ging es mit der goldenen Wachauerbahn Richtung Melk, um nach dem Mittagessen das Stift zu besichtigen. Die Rückfahrt von Melk nach Krems wurde mit einem Schiff der DDSG bewältigt, wo es reichlich die Möglichkeit gab, sich von der schönen Landschaft und dem sprichwörtlichen „Paradies“ zu überzeugen.

MUSIKFEST 2014 - Nach Regen folgte Sonnenschein

Pünktlich zum Festbeginn am Samstagabend des 23.August kam der Regen - aber auch unsere treuen Fans, die sich von der bescheidenen Witterung nicht abschrecken ließen.

Spiel, Spaß & Musik beim Ferienspiel

Am 21.JULI fand erstmalig das Ferienspiel des Musikverein Ebreichsdorf statt. Das Team des MVE hat sich für die Kiddies eine musikalische Rätselralley mit 9 Stationen einfallen lassen. Aufgabe bei jeder Station war es einen Buchstaben zu erkämpfen/erraten und schlussendlich das geheime Losungswort zu finden. Knifflige Fragen und Hörbeispiele machten die Sache nicht ganz einfach! Nach einer Zwischensträkung bei Aufstrichbrötchen und Limonaden gab es noch die Möglichkeit einen "Rainmaker" zu basteln, sowie das gesamte Orchtester spielen zu hören.

Manfred und Ruth gaben sich das "JA"-Wort

Am 14.Juni fand die kirchliche Hochzeit von unserem Schlagzeuger Manfred Blümel und seiner Ruth statt. Die Musikkollegen des Musikverein Ebreichsdorf begleitete das Brautpaar an diesem wunderbaren Tag - emotional sowie musikalisch.
Wir gratulieren dem frisch vermählten Paar und wünschen der ganzen Familie alles Liebe und Gute für die Zukunft!

Gabi K., am 13.Juli 2014

MV Ebreichsdorf doppelt vertreten beim Stabführer-Praxisseminar 2014

Am 10. Mai fand das diesjährige Stabführer-Praxisseminar der BAG-Baden-Mödling-Wr.Neustadt in Furth/Triesting statt. Mit von der Partie waren Toni Lang (Fortgeschrittene) und Julia Gschmeidler (Grundkurs). Der gesamte Musikverein bedankt sich bei den beiden recht herzlich für den geleisteten Einsatz und freut sich über ihr Interesse an der Stabführerkunst!

Gabi K., am 5.Juni 2014

Melanie absolvierte Silbernes Jungmusikerleistungsabzeichen

Am Samstag, dem 26.April absolvierte unsere Klarinettistin Melanie Staudigl das Silberne Jungmusikerleistungsabzeichen mit AUSGEZEICHNETEM Erfolg! Eine Spitzenleistung, auf die man sehr stolz sein kann und zu der ihr der gesamte Musikverein Ebreichsdorf recht herzlich gratuliert!

Gabi Kammerhofer, 1.Mai 2014

Osterworkshop in Traiskirchen

Auch heuer haben vier Jungmusiker an dem Osterworkshop "Musik in kleinen Gruppen" teilgenommen. Mit von der Partie waren: Kathi Samm (Trompete), Marco Lechner (Trompete), Hannes Samm (Tenorhorn) und Fabian Wappl (Tenorhorn).
Nach drei intensiven Tagen der musikalischen Weiterbildung gab es dann am Mittwoch, dem 16.April, ein kurzes Abschlusskonzert im Bildungszentrum Arkadia Traiskirchen.
Als Dankeschön für die Aufopferung der Osterferien und fürs fleißige Musizieren, gab es dann im Anschluss vom Musikverein ein spendiertes Eis beim Eispeter für die Kids.

Generalversammlung mit Neuwahlen

Am 27.März 2014 fand im Musikerheim des Musikvereines Ebreichsdorf die 29.Generalversammlung statt. Unter den ca. 25 anwesenden Mitgliedern befand sich auch Bürgermeister Wolfgang Kocevar, der infolge den Vorsitz für die heurigen Neuwahlen übernahm.
Der Wahlvorschlag des Vorstandes wurde von den Musikvereinsmitgliedern positiv angenommen und stellt sich wie folgt zusammen:
Obfrau: Gabriele Kammerhofer
Obfrau-Stv.: Barbara Ostermayer
KassierStv.: Bettina Lukas
Kassier-Stv.: Bernhard Wappl

Strike oder Spare??!!

Am späten Samstagnachmittag, dem 22. Februar, machten unsere Jungmusiker die Bowlinghalle in Wr.Neustadt unsicher! Der ein oder andere entwickelte erstaunliche Kugelschubtechniken, mit denen auch mal ein Strike oder ein Spare rausschaute! Und ging mal einer daneben... was soll's! Der Spaßfaktor war nicht zu bremsen.
Um vor der Heimreise wieder zu Kräften zu kommen, wurde anschließend ein sehr beliebter Schachtelwirt aufgesucht :-)
Eines war nach diesem Abend klar: die Youngstars haben Lust auf eine Fortsetzung!!

Seiten

Subscribe to Neue Meldungen